Enteignungen für freien Uferweg
8. Januar 2018

Wieder eine gute Ufer-Nachricht:

Jetzt gibt es von der Kirche einen Weg zum Uferweg!

Seit dem 13. Januar gibt es einen neuen Verbindungsweg zum Uferweg. Nun kann man von der Kirche aus zum Uferweg spazieren.

Damit ist eine Forderung erfüllt, die der Ortsbeirat bei seiner Zustimmung zur Bebauung des Gebietes gegenüber der Kirche gestellt hatte. Mit der Bebauung sollte auch ein öffentlicher Zugang zum Uferweg eingerichtet werden.

Wie alles in Sachen Uferweg hat es Jahre gedauert – aber am Ende ist es gelungen!

Dieser Zugang ist auch in anderer Hinsicht von Bedeutung: Zwischen dem Zugang gegenüber der Kirche und dem Zugang neben dem Begegnungshaus ist der freie Uferweg durchgehend rechtlich gesichert.

Damit gibt es eine erste durchgehend rechtlich gesicherte und fertig ausgebaute Wegstrecke am Ufer!

Mehr denn je bin ich sicher: Was hier geschafft ist, werden wir auch auf den weiteren Abschnitten des Uferweges erreichen

Winfried Sträter, Ortsvorsteher

X