Deutsches Filmerbe – Geschichte der DEFA in Potsdam-Babelsberg

may, 2021

12may19:00Deutsches Filmerbe – Geschichte der DEFA in Potsdam-BabelsbergDeutschlandfunk Kultur19:00

Event Details

Deutschlandfunk Kultur (im Raum Berlin UKW 89,6) Mittwoch, 12. Mai 2021 , 19:30 Uhr (Moderation Winfried Sträter ab 19:05 Uhr) Zeitfragen. Feature 
Deutsches Filmerbe – Geschichte der DEFA in Potsdam-Babelsberg von Christian Berndt, Redaktion: Winfried Sträter

Winfried Sträter Kulturredakteur beim Deutschlandfunk Kultur, Mitstreiter in unserem Forschungsteam „Filmschaffende in Groß Glienicke“ und zugleich Ortsvorsteher von Groß Glienicke hat ein spannendes Feature anlässlich 75 Jahre DEFA im Gespräch mit namhaften Experten der Filmbranche und O-Tönen u. a. von Anna-Luise Kiss, Bernhard Stephan und Egon Günther produziert. Am 17. Mai 1946 wurde die DEFA ( Deutsche Film AG ) gegründet – das Mekka des Filmschaffens in der DDR. Bedeutende Filme wurden gedreht, trotz vieler Eingriffe durch die SED-Zensur.

Wer die Sendung verpasst, kann sie über die App DLFAudiothek selbstverständlich nachhören.

Filme und ihre Zeit | „Filme und ihre Zeit“ auf Facebook

Time

(Wednesday) 19:00

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X