Alexander-Haus
16. Juni 2019
Ortsvorsteherbericht Juni 2019
21. Juni 2019

Ein gelungenes Fest

Am 14. Juni 2019 fand bei herrlichem Wetter in der Gemeinschaftsunterkunft Groß Glienicke, die von dem neuen Träger schon lange angekündigte „Super Sommer-Sause“ statt, zu der alle Groß Glienicker eingeladen waren. Leider waren nicht allzu viele Bürger der Einladung gefolgt. Das lag vielleicht an dem recht frühen Beginn um 14 Uhr, so dass manch einer auch am Freitag noch arbeiten musste. Wer nicht gekommen ist, hat einiges versäumt. Es gab ein reichhaltiges Büfett mit verschiedenen Speisen, aus den unterschiedlichen Herkunftsländern der Bewohner, soweit man diese mit den hier erhältlichen Zutaten zubereiten kann. Aber auch übliches deutsches Essen war mehr als ausreichend vorhanden. Für die Kinder gab es diverse Spielmöglichkeiten, einen Slalom, Balancieren auf einem gespannten Band, Luftballons und ein kleines Wasserbecken, was nicht zum Plantschen, sondern zum Spritzen benutzt wurde. Überall fröhliche Gesichter.

Tolle Livemusik von mehreren Gruppen, darunter ein professionelles Horn-Tuba-Quintett – eine ungewöhnliche Besetzung, unterhielten Bewohner und Gäste. Auch ein Geflüchteter trat auf und gab arabische Klänge zum Besten. Eine großartige Stimmung. Die Musik war nicht zu laut, so dass man zahlreiche interessante Gespräche führen konnte.
Kurz gesagt, ein rundum gelungenes Fest!

In der näheren Zukunft möchte die Leitung der Unterkunft, die ehrenamtlichen Helfer, die schon früher tätig gewesenen, wie auch neue, die zu dem Fest gekommen waren, zu einem Gespräch einladen. Es wird darum gehen, was benötigt wird, wer wobei sich wie am besten einbringen kann, wie man das am besten organisieren kann. Es soll Unterstützung bei den Hausaufgaben, Kinderbetreuung, Nachhilfe und auch wieder Deutschkurse geben. Dazu werden noch weitere Helfer gesucht. Wer Interesse und Lust hat, sollte sich bei dem Betreiber Living Quarter melden: glienicke@living-quarter.de oder telefonisch unter 033201 430 271.

Wolfgang Deeg

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom Juni 2019 (Winfreid Sträters Bericht als .pdf):

Am 14. Juni feierte die Gemeinschaftsunterkunft in der Waldsiedlung ihr Sommerfest. Ein Büffet mit Speisen aus verschiedenen Herkunftsländern der Flüchtlinge war organisiert worden, mehrere Gruppen boten Livemusik. „Eine großartige Stimmung. Die Musik war nicht zu laut, so dass man zahlreiche interessante Gespräche führen konnte. Ein rundum gelungenes Fest“, resümiert Prof. Wolfgang Deeg, seit Jahren ehrenamtlicher Helfer in der Unterkunft.

War da mal was? – Flüchtlinge in Groß Glienicke (ein Beitrag von Dorothea Kleßmann)

Der Potsdamer im Juni 2019: Neuer Träger möchte Zusammenarbeit mit Groß Glienicke ausbauen
Seit dem 1. März 2019 ist in Groß Glienicke das Unternehmen Living Quarter (www.livingquarter.de) für die Gemeinschaftsunterkunft zuständig, das sich auf Dienstleistungen im sozialen Bereich sowie deren dafür genutzte Immobilien spezialisiert hat. Der POTSDAMER sprach mit der Leiterin Angela Murray und dem Sozialarbeiter Thomas Schwarzer über die Übergangsphase und die neuen Ideen des Trägers.

Heveller im Juli 2019: Ein glückseliges Fest bei Flüchtlingen

Neue Nachbarschaften Groß Glienicke

X