Test- und Impfmöglichkeiten in Groß Glienicke
15. Juli 2021
Alexander Haus: Kreativ-Camp
17. Juli 2021

Potsdam-Museum: Newsletter Juli 2021

Paul Lehmann Brauns: „Glienicke bei Kladow“ (Gut Groß Glienicke), 1930, Öl auf Leinwand, 60×80 cm. Repro: Förderverein des Potsdam-Museums

Unsere Tipps im Juli – jetzt wieder mit Programm im Potsdam Museum

Unsere Ständige Ausstellung „Potsdam eine Stadt macht Geschichte“ ist wieder zu besichtigen und lädt dazu ein fast 1000 Jahre Stadtgeschichte zu entdecken. Das auch noch bei dauerhaftem freiem Eintritt für alle!

Wir freuen uns besonders, Ihnen nun wieder ein Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm direkt bei uns im Museum anbieten zu dürfen. Erleben Sie endlich wieder Führungen, Vorträge oder Ferienworkshops für interessierte Schulkinder. Ihre Sicherheit geht dabei vor: Alle Angebote finden ausschließlich in geeigneten Räumen und mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Für Ihre Teilnahme beachten Sie bitte auch die Hinweise, die Sie aktuell auf unserer Website finden

WERKPRÄSENTATION

  1. Juli 2021 | 18 Uhr

Im Herbst 2020 haben wir unsere Kunstsammlung um ein besonderes Werk erweitern können. Das 1950 entstandene Gemälde „Selbstporträt vor Abend über Potsdam“ von Lotte Laserstein wurde von der Ernst von Siemens Kunststiftung aus englischem Privatbesitz erworben und durch dessen  Generalsekretär Dr. Martin Hoernes an das Potsdam Museum übergeben. Erstmalig präsentierten Dr. Jutta Götzmann und die Laserstein-Expertin Dr. Anna-Carola Krausse das Gemälde der Öffentlichkeit und stellen über die Biografie und das Werk der verfolgten und verfemten Künstlerin Bezüge zu Potsdam her.

SOMMER-FERIEN-PROGRAMM

27. Juli | 10 – 12 Uhr

Ferienworkshop „Der Potsdamer Postkutscher…“

SAMMLUNGSAUFRUF!

Das Projekt „Mein Brief an Potsdam“ wird fortgeführt und unser Museum sammelt weiter Geschichten und Erlebnisse von „Stadt-Zeugen“, die über geschichtliche Ereignisse in der Stadt Potsdam berichten können. Insbesondere für das weiterführende Thema Mauerbau 1961 werden noch Zeitzeugenberichte gesucht. Machen Sie mit!

DER BESONDERE TIPP!!

In der DEMOKURATIE werden wir alle zu Kurator*innen der kommenden Sonderausstellung „Eine Sammlung – viele Perspektiven. Kunst im Dialog von 1900 bis heute“. Das geht ganz einfach: Wählt euer Lieblingsbild aus verschiedenen Kunstwerken unsere Sammlung auf unser Homepage aus und erzählt uns, warum es euch besonders gefällt. Mehr über dieses neue partizipative Projekt erzählen wir Ihnen / Euch in unseren nächsten Newsletter!

ENGAGEMENT

Im Förderverein des Potsdam Museums treffen sich jung und alt, Berufstätige, Freunde und Kollegen sowie Kenner und “Einsteiger” – einfach alle, die das Interesse an Geschichte, Kunst und die Begeisterung für bürgerschaftliches Engagement teilen. Als Mitglied im Förderverein des Potsdam Museum unterstützen Sie die Arbeit und Sammlung Ihres Potsdam Museums. Jetzt Mitglied im Förderverein des Potsdam Museums e.V. werden und Vorzüge genießen.

Lotte Laserstein – Schenkung

************************************************************

Landeshauptstadt Potsdam Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte Am Alten Markt 9 14467 Potsdam Telefon: +49 331 289-6868 E-Mail: Museum-Geschichte@Rathaus.Potsdam.de | www.potsdam-museum.de  | www.facebook.com/PotsdamMuseum

Gemälde von Groß Glienicke geht als Ostergeschenk an das Potsdam-Museum (April 2020)

X