Dorffest 2023: 09. September
18. Januar 2023
Grundschule Hanna von Pestalozza: Zeitzeugen gesucht
20. Januar 2023

Potsdam-Museum 2023: Stadtwende

Paul Lehmann Brauns: „Glienicke bei Kladow“ (Gut Groß Glienicke), 1930, Öl auf Leinwand, 60×80 cm. Repro: Förderverein des Potsdam-Museums

Ausstellung „Stadtwende“ im Potsdam Museum
Ende der 1980er befanden sich viele Innenstädte der DDR in einem baulich katastrophalen Zustand, so auch in Potsdam. Wie es so weit kam und welchen Einfluss die Proteste von Bürgerinnen und Bürgern hatten, erzählt die Wanderausstellung „Stadtwende“ noch bis Mitte Februar im Potsdam Museum. Mehr lesen

Veranstaltungen | Potsdam Museum (potsdam-museum.de) | www.potsdam-museum.de

PETER ROHN. WELT IN HELL UND DUNKEL – Malerei, Grafik und Fotografie
5.11.2022 – 4.6.2023 Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte
Das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte widmet Peter Rohn (*1934), einem der bekanntesten Künstler der Stadt eine monographische Werkschau, die in 89 künstlerischen Arbeiten einen Überblick über seine schöpferische Vielfalt in der Druckgrafik, Fotografie und Malerei präsentiert. Die Eröffnung der Werkschau fand in Anwesenheit des Künstlers Peter Rohn statt. Die Kuratorinnen Dr. Jutta Götzmann und Dr. Hendrikje Warmt freuen sich, Ihnen das künstlerische Werk Peter Rohns über einen Zeitraum von 60 Jahren vorstellen zu können.
552 | Potsdam Museum präsentiert das Werk von Peter Rohn 02.11.2022 Das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte zeigt vom 5. November bis 4. Juni des kommenden Jahres die neue Sonderausstellung „PETER ROHN. Welt in Hell und Dunkel – Malerei, Grafik, Fotografie“.» mehr

624 | Ausstellung „Stadtwende“ im Potsdam Museum 09.12.2022 Das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte zeigt vom 10. Dezember 2022 bis 12. Februar 2023 die Ausstellung „Stadtwende“, die sich der DDR-Baupolitik und dem bürgerschaftlichen Engagement gegen Stadtverfall und Abriss widmet. Die als Wanderausstellung konzipierte Dokumentation gibt Einblicke in zentrale Erkenntnisse eines vierjährigen Forschungsprojektes der Technischen Universität Kaiserslautern in Kooperation mit der Bauhaus Universität Weimar, dem Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung in Erkner und der Uni Kassel, das vom Bundeforschungsministerium finanziert wurde.» mehr

20 | Potsdam Museum erwirbt Schlüsselwerk von Karl Hagemeister 19.01.2023 Das Potsdam Museum hat heute das neu erworbene Gemälde „Verschneiter Birkenwald an einem Bachlauf“ von Karl Hagemeister aus dem Jahr 1891/1893 präsentiert. Mit dem Erwerb des Gemäldes bereichert das Potsdam Museum seine Sammlung um ein Kunstwerk von regionaler als auch nationaler Wertschätzung.» mehr

Förderverein des Potsdam Museums bilanziert: Mit Barbara und Karl Raetsch ins neue Jahr (tagesspiegel.de) 29.12.2022
504 | Künstlerin Erika Stürmer-Alex schenkt dem Potsdam Museum drei ihrer Arbeiten / Gespräch mit der brandenburgischen Künstlerin 07.10.2022
362 | Geschenk an das Potsdam Museum: Plastik des Künstlers Rainer Sperl 20.07.2022

Das Potsdam Museum hat Sammlungszuwachs bekommen. Im Nachgang der erfolgreichen Sonderausstellung „OST. SÜD. Frank Gaudlitz. Fotografien 1986–2020″ im Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte hat die Ostdeutsche Sparkassenstiftung im vergangenen Jahr ein Konvolut von insgesamt 54 Arbeiten von Frank Gaudlitz erworben und übergab diese nun am 6. September 2022 als Dauerleihgabe an das Potsdam Museum. Mehr erfahren

************************************************************

ENGAGEMENT

Im Förderverein des Potsdam Museums treffen sich jung und alt, Berufstätige, Freunde und Kollegen sowie Kenner und “Einsteiger” – einfach alle, die das Interesse an Geschichte, Kunst und die Begeisterung für bürgerschaftliches Engagement teilen. Als Mitglied im Förderverein des Potsdam Museum unterstützen Sie die Arbeit und Sammlung Ihres Potsdam Museums. Jetzt Mitglied im Förderverein des Potsdam Museums e.V. werden und Vorzüge genießen.

************************************************************

Landeshauptstadt Potsdam Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte Am Alten Markt 9 14467 Potsdam Telefon: +49 331 289-6868 E-Mail: Museum-Geschichte@Rathaus.Potsdam.de | www.potsdam-museum.de  | www.facebook.com/PotsdamMuseum

Potsdams Ehrenbürger: Hans Marchwitza war der Arbeiterschriftsteller – heute ist er vergessen (maz-online.de) (Juli 2022)
Gemälde von Groß Glienicke geht als Ostergeschenk an das Potsdam-Museum (April 2020)

X