Pressearchiv April, Mai, Juni 2019
10. August 2019
Verkehr
24. August 2019

Dorffest am 24.08. ab 15 Uhr

Schönes Dorffest

 

In diesem Jahr haben wir am richtigen Tag gefeiert: das herrliche Wetter sorgte dafür, dass beim Dorffest die Badewiese voll war, und das bis in die späten Abendstunden. „Gute Stimmung hier“, war immer wieder zu hören.

Das Festkomitee (unter Leitung des Ortsvorstehers Winfried Sträter und der Stellvertreterin Birgit Malik) hatte ganze Arbeit geleistet, damit alles rund lief – dafür an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank: an Gerd Frohberg, Matthias Völker, Mario März, Yvette Teschner, Sven Droge. Matthias Völker hatte das Bühnenprogramm zusammengestellt und moderiert, und unsere Patenkompanie der Bundeswehr unter Leitung von Hauptmann Bäuerle hatte die sportliche Einlage organisiert, die sich mehr und mehr zu einem Höhepunkt und Publikumsmagneten des Festes entwickelt: das Tauziehen. Vier Teams gaben am Sandstrand ihr Bestes – und am Ende gewann das Team aus der Gemeinschaftsunterkunft „Living Quarter and friends“.

Ganz großen Dank an die Vereine, Kitas, Schule, an die Gewerbetreibenden, besonders auch an die Gewerbegemeinschaft, die Patenkompanie, an Pfarrerin Zachow und die Kirchengemeinde, an Living Quarter und die Gemeinschaftsunterkunft, an Freiwillige Feuerwehr – an alle Aktive und Gäste, die dieses Fest zu einem Höhepunkt des Jahres in Groß Glienicke gemacht haben! Das Dorffest ist die beste Gelegenheit zu erleben, dass unser Ort ein lebendiges Gemeinwesen ist.

Winfried Sträter in seinem Ortsvorsteherbericht August 2019 (Bericht als .pdf)

Der Potsdamer (September 2019): Endlich ohne Regen

*****************************************************************************

Liebe Festaktive,

hier sind die organisatorischen Hinweise zur Vorbereitung des Dorffestes (24. August 2019). Die Marktstände werden am 23. August ab 17 Uhr aufgebaut, es gibt einen Wachschutz über Nacht, am 24. August kann die Badewiese von 10-13 Uhr für Aufbauarbeiten befahren werden (Ansprechpartner Mario März). Um 15 Uhr startet das Bühnenprogramm (Ansprechpartner Matthias Völker).

Wir haben noch eine wichtige Bitte: Das Dorffestkomitee möchte erreichen, dass es bei den gastronomischen Angeboten zum Essen und Trinken Transparenz gibt, um eine möglichst große Vielfalt des Angebotes sicherzustellen und unnötige Dopplungen zu vermeiden. Daher bitten wir Sie, uns Ihre Angebote (soweit nicht schon geschehen) vorher ziemlich genau mitzuteilen und dann zu beachten, dass diese Angaben während des Festes eingehalten werden.

Tauziehen: Auch in diesem Jahr findet wieder das Tauziehen statt, organisiert von unserer Patenkompanie der Bundeswehr (Ansprechpartner Herr Wiehmann). Es wäre toll, wenn wir wieder Mannschaften (pro Mannschaft 5 Teilnehmer) vorab zusammenstellen könnten. Natürlich können am Dorffesttag selbst dann noch Publikumsmannschaften direkt vor Ort gebildet werden, also MITMACHEN!

Die Bundeswehr stellt eine Mannschaft, der Vorjahressieger (12 Kampf Potsdam) wird dabei sein, die Vereinsmannschaft „Fudo-Zieh-Dojo“ hat sich angemeldet, von der GU in der Waldsiedlung wurden zwei Mannschaften gemeldet: Living Quarter GU Groß Glienicke und Living Quarter & Friends.

Ab 16 Uhr wird das Tauziehen durch die Bundeswehr von der Bühne aus angekündigt. Die Wettkämpfe finden wie jedes Jahr am Strand statt. Die Siegerehrung auf der Bühne ist so ab 18 Uhr anvisiert.
Wir hoffen, dass wieder für viel Spaß und Spannung beim Tauziehen gesorgt ist.

Für das Dorffestkomitee – Birgit Malik (11.08.2019)

Anmeldeformular
Ortsvorsteherbericht vom Juni 2019 (Winfried Sträters Bericht als .pdf)
Aushänge am Kreisel (Aus dem Ortsvorsteherbericht vom Mai 2019 (Winfried Sträters Bericht als .pdf))

***************

Es wird gefeiert am 24. August 2019 auf der Badewiese.

Das hat das Dorffestkomitee bei seinem Treffen im März 2019 entschieden. Die Entscheidung war nicht so selbstverständlich wie in den vergangenen Jahren. Denn das Dorffestkomitee hatte eigentlich etwas Neues wagen wollen.

Eine Idee war: Wir feiern mal in der Waldsiedlung, deren Bebauung inzwischen weit fortgeschritten ist. Weil sie außerhalb der Ortslage liegt, sollte das ein Zeichen sein: Die Waldsiedlung gehört zu Groß Glienicke, also können wir auch mal dort ein Fest veranstalten.

Eine zweite Idee war: Wir richten 2019 ein Fest aus, das an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnert – ein Fest vom Braumannweg über den ehemaligen Grenzstreifen bis zum Campingplatz in Kladow.

Beide Ideen stießen bei der Mehrheit des Ortsbeirates auf Ablehnung. Schade! Natürlich ist die Badewiese unsere traditionelle Festwiese, und Traditionen soll man pflegen. Aber der Gedanke des Dorffestkomitees war: Ab und an tut Abwechslung mal gut und deshalb hätten die ehrenamtlichen Organisatoren des Traditionsfestes gern mal etwas Neues angeboten.

Da die Brandenburger Schulferien in diesem Sommer sehr früh beginnen und enden, ist der Festtermin auf den 24. August gelegt worden, nach den Ferien und eine Woche vor dem alljährlichen Kino auf der Badewiese.

Bleibt noch eine Nachbemerkung, die uns wichtig ist:

Der Gedanke eines Festes in der Waldsiedlung hat auf Facebook zu polemischen Ausfällen gegen unsere Mitbewohner aus der Waldsiedlung geführt. Dies hat im Dorffestkomitee für Empörung gesorgt. Deshalb ist es uns wichtig, eine Selbstverständlichkeit zu betonen: Die Menschen, die in den Villenpark der Waldsiedlung eingezogen sind, sind natürlich unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger und herzlich willkommen in Groß Glienicke!

Winfried Sträter, Ortsvorsteher und Schirmherr des Dorffestes

Veranstaltungen | Kultur | Vereine

 

X