Ortsbeiräte stehen für Bürger/innennähe
28. Mai 2021
Filme und ihre Zeit: Das filmische Gesicht der Stadt Potsdam Online am 07.06.
6. Juni 2021

04.06.2021 – Filmabend (online) Ökofilmtour 2021 zu Gast in Groß Glienicke

Hallo liebe FilmFreunde aus Groß Glienicke und darüber hinaus, unsere erste online Filmveranstaltung fand am 4. Juni statt. Der Film „Auf dem Trockenen – Der neue Kampf ums Wasser“ von Nico Schmolke stand im Mittelpunkt.  In der ARD RBB Mediathek ist neben diesem auch der aktuelle Film „Der Kieskonflikt – wird unser wichtigster Rohstoff knapp?“ von Nico Schmolke noch verfügbar.

Unter https://oekofilmtour.de/ ist der live Mitschnitt des Filmgespräches „Auf dem Trockenen – Der neue Kampf ums Wasser“ mit den geladenen Experten und dem Autor aktuell abrufbar.

Das online-Filmgespräch u.a. mit Nico Schmolke / Filmautor, Prof. Dr. Dieter Scherer / Leiter des Fachgebiets Klimatologie am Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin, Karsten Zühlke / Leiter Wassermanagement Stadtwerke Potsdam GmbH und Andreas Walter Ausschussvorsitzender des Ausschuss für Klima, Umwelt und Mobilität der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam hatte neben vielen regionalen Aspekten die lokalen Auswirkungen der globalen Klimaveränderung zum Inhalt.

Interessant ist in diesem Zusammenhang der bundesweite Nationalen Wasserdialog des BMU, dessen Kernbotschaften kürzlich der Umweltministerin Svenja Schulze übergeben wurden: https://www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Binnengewaesser/nationaler_wasserdialog_abschlussdokument_bf.pdf.

Unsere nächste Film Veranstaltung am 18.06.21 findet in der Dorfkirche Groß Glienicke statt. mehr dazu…

Holger Fahrland

***********************************************

Online-Filmabend: Auf dem Trockenen – Der neue Kampf ums Wasser | Landeshauptstadt Potsdam

Liebe Filmfreunde in Groß Glienicke und darüber hinaus, es ist soweit –  das Team  Filme und ihre Zeit  startet das diesjährige Filmprogramm

4. Juni 2021 19:00 Uhr online

das 16. Filmfestival Ökofilmtour Brandenburg zu Gast in Groß Glienicke

„Wasser und Klimawandel sind längst keine Zukunftsprobleme mehr:  Trockenheit und Dürre in Berlin und Brandenburg nach dem dritten Heißzeit-Sommer. Doch nur wenige erkennen den Ernst der Lage. Sitzen wir schon bald auf dem Trockenen? Ob für die Berliner Trinkwasserversorgung, die an Spree und Havel hängt, oder die vielen Badeseen, die im Sommer deutliche Wasserverluste haben, längst tobt ein Kampf ums Wasser.

Denn flächendeckend sinken in Brandenburg die Grundwasserstände, Moore trocknen aus, Landwirte bangen um Ernten. Doch auch Lösungen werden gezeigt: z.B. Hausdächer, die Regenwasser auffangen, Agroforstwirtschaft, die Wasser im Boden speichert. Aber ob das schon reicht?“

Umweltminister Axel Vogel: „Obwohl Brandenburg reich an Gewässern ist, führen fehlende Niederschläge rasch zu Trockenheit und Niedrigwasser in den Flüssen. Der brandenburgische Wasserhaushalt reagiert sehr schnell auf Niederschlagsdefizite, weil die durchlässigen Sandböden Wasser nicht halten können und über ausgedehnten Wasserflächen eine hohe Verdunstung stattfindet. Brandenburg gehört zudem zu den niederschlagsärmsten Regionen Deutschlands. Die Trockensommer 2018, 2019 und 2020 machen deutlich, dass Anpassungen beim Umgang mit der Ressource Wasser in Brandenburg besonders dringend sind.“

Die Aktualität ist für uns beiderseits der Seen Groß Glienicker und Sacrower See bereits deutlich spürbar.

der Film

„AUF DEM TROCKENEN: DER NEUE KAMPF UMS WASSER“  von Constantin Stüve, Nico Schmolke , 2020   45 Minuten

die Experten im Gespräch

  • Nico Schmolke / Autor
  • Dr. Dieter Scherer / Leiter des Fachgebiets Klimatologie am Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin
  • Karsten Zühlke /  Leiter Wassermanagement Stadtwerke Potsdam GmbH

der Moderator

  • Holger Fahrland/ FILME UND IHRE ZEIT  Groß Glienicker Kreis

die Eckdaten

Freitag, 04.06.2021

ab 18.45 Uhr Einwahl für das Publikum

19.00 Uhr Festival-Trailer – Begrüßung des Publikums und Begrüßung der Gesprächspartner

19.05 Uhr Online-Filmschau „Auf dem Trockenen: der neue Kampf ums Wasser““

ab 19.50 Uhr gemeinsames Film- und Expertengespräch

die Zugangsdaten

Freitag, 04.06.2021
19:00 Uhr  |  (UTC+02:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien  |  ca. 2 Stunden

Über diesen Button gelangen Sie am 04.06.21 um 18:45 Uhr direkt zum FILMAbend.

Weitere Methoden zum Beitreten:
Über den Meeting-Link beitreten
https://selfsignup202010051438-lhr-549.my.webex.com/selfsignup202010051438-lhr-549.my/j.php?MTID=m184e3d60a90689983d274001e8b042b5

 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 163 374 7553
Meeting Passwort: kKrkx8pWd64 (55759879 über Telefon- und Videosysteme)

 

Hier tippen, um mit Mobilgerät beizutreten (nur für Teilnehmer)
+44-20-7660-8149,,1633747553#55759879# United Kingdom Toll
Auf manchen Mobilgeräten müssen die Teilnehmer ein numerisches Passwort eingeben.
Über Telefon beitreten
+44-20-7660-8149 United Kingdom Toll
Globale Einwahlnummern

 

Mit Videosystem, Anwendung oder Skype for Business teilnehmen
Wählen Sie 1633747553@webex.com
Sie können auch 62.109.219.4 wählen und Ihre Meeting-Nummer eingeben.
Brauchen Sie Hilfe? Gehen Sie auf https://help.webex.com

Liebe Filmfreunde, wir freuen uns auf die FILMAbende des CINEtreff Groß Glienicke und auf spannende Gespräche mit den jeweiligen Protagonisten und dann hoffentlich wieder persönlich und unmittelbar. In der Anlage FIZ Programminfo 2021 finden Sie unsere aktuelle Programmplanung 2021.

Beste Grüße und alles Gute für Ihre Gesundheit Holger Fahrland (AK Filme und ihre Zeit (FIZ) des GGK e.V.)

Filme und ihre Zeit | „Filme und ihre Zeit“ auf Facebook | Web-Seite „Filmschaffende in Groß Glienicke“ | Programmplan für 2021

X