Monat der Fotografie
13. November 2018
OBR-Sitzung im Dezember, Sperrbezirk, Bürgerdialog: Busse 638 und 604
15. November 2018

Volkstrauertag 2018

Absage an Krieg, Nationalismus und Gewaltherrschaft

Volkstrauertag 2018

in Groß Glienicke

Der Ortsbeirat und der Groß Glienicker Kreis laden zum Gedenken am

Volkstrauertag ein:

Sonntag, 18. November, 12 Uhr

am Denkmal in der Glienicker Dorfstraße

Das Denkmal an der Glienicker Dorfstraße ist der Ort, an dem wir gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde der Kriegstoten ge-denken und in unserem lokalen Rahmen ein Zeichen setzen für eine Welt ohne kriegerische Gewalt.

Die beiden Weltkriege haben eindringlich vor Augen geführt, welche Zerstörungen drohen, wenn nationalistischer Wahn zum Krieg führt. Heute erleben wir: der Nationalismus vergangener Jahrzehnte ist noch lange nicht überwunden.

Vor diesem Hintergrund ist der Gedenkakt am Volkstrauertag mehr als nur eine Erinnerung an Vergangenes. Das Denkmal aus den 1920er Jah-ren ist 2015 durch die Tafel des Ortsbeirates und des Groß Glienicker Kreises ergänzt worden, um den Charakter eines Friedensdenkmals her-vorzuheben. Die Tafel stellt das Denkmal in den historischen Kontext der Kriege und Gewaltherrschaften im 20. Jahrhundert.

Wir laden Sie herzlich ein, an dem Gedenkakt teilzunehmen!

Winfried Sträter, Ortsvorsteher Groß Glienicke

Birgit Malik, Stellv. Ortsvorsteherin Groß Glienicke

Dieter Dargies, Vorsitzender des Groß Glienicker Kreises

 

X