Thema: Straßenlaternen
17. November 2022
Der Bücherschrank kann seit Mitte November 2021 genutzt werden
20. November 2022

Filme und ihre Zeit: 18.11. „Auf dünnem Eis“ in der Dorfkirche

Kino in der Dorfkirche mit Silke Zertz – Filmschaffende in Groß Glienicke (filmschaffende-in-gross-glienicke.de)

18. November 2022, 19.00 Uhr, Dorfkirche Groß Glienicke – Aufführung des Fernsehdramas „Auf dünnem Eis“ von Sabine Bernardi aus dem Jahr 2020 und Gespräch mit der Groß Glienickerin Silke Zertz, die das Drehbuch für diesen Film geschrieben hat.

Mitten unter uns in Groß Glienicke lebt Silke Zertz, eine der bekanntesten und mit zahlreichen Film- und Fernsehpreisen ausgezeichneten Drehbuchautorinnen Deutschlands.
Seit vielen Jahren schreibt sie erfolgreich Geschichten aus den verschiedensten Genres – Dramen, historische Stoffe, Komödien für das Fernsehen. Am 18. November dürfen wir sie in der Groß Glienicker Dorfkirche als Gast begrüßen und präsentieren aus diesem Anlass das berührende TV-Drama „Auf dünnem Eis“.

Der Film beschreibt das Schicksal einer Frau, die sich trotz familiär und beruflich schwieriger Verhältnisse für einen Obdachlosen einsetzt. Er entstand nach einem Drehbuch von Silke Zertz und zeigt auf der Grundlage einer wahren Geschichte die tiefen sozialen Gegensätze in unserer Wohlstandsgesellschaft.
Nach dem Film werden wir mit der Autorin über die Entwicklung von Drehbüchern sprechen und vielleicht sogar das eine oder andere Geheimnis der dramaturgischen Bearbeitung einer Geschichte erfahren. Wir freuen uns auf diesen außergewöhnlichen Abend und sind schon jetzt sehr gespannt: Film 18.11.2022 Auf dünnem Eis
Freier Eintritt unter Beachtung der aktuellen Coronaregeln, Spenden natürlich willkommen – Anmeldungen bitte über holger.fahrland@akfil.me

Aktivitäten – Filmschaffende in Groß Glienicke (filmschaffende-in-gross-glienicke.de)

Newsletter 19 | Newsletter 18 | Newsletter 17

AUSBLICK

„Filme und ihre Zeit“ lädt am 21. Dezember 2022 um 19.00 Uhr ins Begegnungshaus Groß Glienicke zum bundesweiten „KURZFILMTAG“ ein. Wir zeigen verschiedene Kurzfilme aus dem Programm des Interfilm 38 International Short Film Festivals Berlin – ein Perspektivwechsel der besonderen Art! Im vorweihnachtlichen Ambiente werden wir an diesem Abend neben den unterhaltsamen Kurzfilmen auch über unseren für 2023 geplanten Groß Glienicker Kurzfilmwettbewerb informieren.

RÜCKBLICK

549 | Drei Jahre Unesco City of Film Potsdam: spannende Kooperationen und ein Trailer 31.10.2022 Drei Jare Unesco City of Film Potsdam (UCCoF): Das wird mit der Veröffentlichung eines Trailers gefeiert, der die UCCoF fortan auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene präsentieren wird. | Stadt spendiert sich Trailer zum Unesco-Titel: Eine Filmstadt in Schwarz und Weiß (tagesspiegel.de)

Am 08.09.2022 war es soweit. Die erste Folge der Krimiserie „Lauchhammer“ wurde von arte um 20:15 Uhr ausgestrahlt (TV-Serie „Lauchhammer – Tod in der Lausitz“: Mord in der Mondlandschaft (tagesspiegel.de) 07.09.2022). Alle 6 Folgen sind in der arte-Mediathek noch eine Weile verfügbar.

Filmmuseum ehrt Kohlhaase: Gedenken an den Poeten des Alltags (tagesspiegel.de)
Gratulation für Helga Schütz: Potsdamer Ehrenbürgerin wird 85 (tagesspiegel.de)
Start von filmfriend | Stadt- und Landesbibliothek Potsdam
Open Air Kino in Drewitz
462 | 2. Drewitzer Filmfestival: 30 Filme, viele Partner, ein ‚oskar‘ und eine Premiere 14.09.2022
Wie die Restaurantruine zum Kunsthaus wurde: Ein Film zeigt die Neuentstehung des Potsdamer Minsk (tagesspiegel.de) 24.09.2022
Potsdams Treffpunkt Freizeit zeigt am 09.10. Filme aus dem DDR-Pionierhaus (maz-online.de) 17.09.2022
Boulevard des Films – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)
Kino auf der Badewiese am 20.08.2022 – TSCHICK von Fatih Akin – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)
Filme und ihre Zeit: 18.06. Ökofilmtour zu Gast im Rahmen der Dorfrallye – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)
Filme und ihre Zeit: Mai 2022 – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)

X