Sachstandsmitteilungen: 638 und Quartierplan
7. März 2019
Geschwindigkeit auf der B2
11. März 2019

Krampnitz: Masterplan, Verkehr (Jan/Feb/März 2019)

204 | Bauausschuss bestätigt Masterplanung für Krampnitz  27.03.2019 Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr hat in seiner Sitzung am 26. März die Beschlussvorlage zur Masterplanung für das neue Stadtquartier im Entwicklungsbereich Krampnitz bestätigt.» mehr

März 2019: 19/SVV/0205 Entwicklungsmaßnahme Krampnitz: Beschluss der Masterplanung Krampnitz. Im Ratsinformationssystem finden Sie den umfangreichen Masterplan als Anlage zu 19/SVV/0205.

*************

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom 19.02.2019

Seit Jahren haben wir in Groß Glienicke den Verdacht, dass die Potsdamer Verkehrsplaner die Herausforderungen unterschätzen, die mit der Bebauung der Krampnitz-Kaserne auf uns zukommen. 10.000 Einwohner, außerdem kräftige Zuzüge nach Fahrland durch Neubaugebiete – das bedeutet in jedem Fall ein erheblich größeres Verkehrsaufkommen.

Natürlich ist es gut, dass Potsdam den Straßenbahnbau nach Krampnitz energisch vorantreibt. Trotzdem verblüfft es, wenn beim Krampnitz-Forum kürzlich Norman Niehoff von der Verkehrsverwaltung voraussagte, dass Krampnitz nur vorübergehend mehr Verkehr produziere, danach der Verkehr jedoch eher abnehme, weil die Alternativen zum PKW besser würden. Auf die Frage des Stadtverordneten Lars Eichert (CDU), ob denn für die Fahrgäste in den Straßenbahnen genug Platz zum Sitzen sei, musste Niehoff zugeben: nein. Ob das dann eine attraktive Alternative zum PKW ist?

Der Ortsbeirat Groß Glienicke hatte 2018 beschlossen, dass ein Runder Verkehrstisch mit Beteiligung aus den Ortsbeiräten Neu Fahrland, Fahrland und Groß Glienicke einberufen wird. Da soll auf den Prüfstand kommen, was geplant wird und was nötig sein wird, um einem Verkehrskollaps vorzubeugen.

Die Stadtverordnetenversammlung hat nach einigen Diskussionen im Bauausschuss nun beschlossen, dass dieser Verkehrstisch einberufen wird, allerdings zunächst nur einmal. Wie es dann weitergeht, steht noch nicht fest. Wichtig fänd ich, dass auch der Bezirk Spandau hinzugezogen wird. Darum werde ich mich bemühen. Winfried Sträter
+++

Kleine Anfrage 19/SVV/0036 Kapazität der B 2/Verkehrsführung in der Nedlitzer Strasse (Fraktion CDU/ANW)- dazu gab es folgende Anwort: Teil 1, Teil 2

+++

Potsdamer Genossenschaften wollen in Krampnitz bauen Die Potsdamer Genossenschaften, die im Arbeitskreis StadtSpuren zusammenwirken, haben heute bekannt gegeben, dass sie beabsichtigen, in den nächsten 10 Jahren 500 Wohnungen im neuen Stadtteil Krampnitz zu errichten.» mehr

CDU warnt vor Verkehrschaos in Krampnitz PNN 08.03.2019 Die Potsdamer CDU kritisiert die geplante Verkehrsführung für das neue Stadtviertel Krampnitz. Pendlerströme würden bewusst durch den Eingang des Wohngbietes geführt. Henri Kramer

Kürzung der Buslinie 638 :  Bahnkunden-Verband kritisiert Potsdams Verkehrspolitik PNN 20.02.2019 Die Kürzung der Buslinie 638 ärgert viele Anwohner im Potsdamer Norden. Nun schaltet sich der Bahnkunden-Verband in die Diskussion ein. Von Jana Haase mehr

Entschärfung des Bullenwinkels Anwohner fordern Tempolimit auf der B2 PNN 01.02.2019 Forderung nach Tempo 70: Anwohner wollen ein Tempolimit auf der B2. Die Stadt sieht keine rechtliche Grundlage dafür, erwägt aber ein Wildschutzzaun am Bullenwinkel. Von Sandra Calvez mehr

Kommentar :  Rathaus bleibt Antworten zum Krampnitz-Verkehr schuldig : PNN 30.01.2019 Der Masterplan für den neuen Stadteil in Krampnitz steht. Über 10.000 Menschen sollen dort ein Zuhause finden. Alles gut? Fast. Henri Kramer über den großen Haken beim Krampnitzer Verkehrskonzept. Von Henri Kramer mehr

Wohnen in Potsdam :  Krampnitz bietet Platz für 10.290 Menschen Menschen PNN 29.01.2019 Der Masterplan für den neuen Potsdamer Stadtteil wurde veröffentlicht. Er beinhaltet viele Fakten, aber auch einige Änderungen und Ergänzungen. Dennoch bleiben ein paar Fragen offen. Von Marco Zschieck mehr

Potsdam Runder Tisch zum Verkehr im Norden PNN 24.01.2019 Potsdam wächst vor allem im Norden. Doch reicht die bisherige Verkehrsplanung dort aus? Experten bezweifeln das – und wollen nach Lösungen suchen. Von Sandra Calvez mehr

120 | Verwaltung legt Masterplan für Krampnitz vor  22.02.2019 Die Verwaltung legt der Stadtverordnetenversammlung die Beschlussvorlage zur Masterplanung für das neue Stadtquartier im Entwicklungsbereich Krampnitz vor.» mehr

71 | Der Masterplan für Krampnitz steht 29.01.2019 Die Masterplanung für das neue Stadtquartier in Krampnitz ist in der achten öffentlichen Sitzung des Forum Krampnitz vorgestellt worden.» mehr

58 | Sitzung „Forum Krampnitz“ zur Begleitung der Entwicklungsmaßnahme 24.01.2019 Am Dienstag, 29. Januar, findet die 8. öffentliche Sitzung des „Forum Krampnitz“ statt. Das Forum beginnt 18 Uhr und tagt im Konferenzraum 030 der Entwicklungsträger Potsdam GmbH, Pappelallee 4.» mehr

Ehemalige Militärbasis Krampnitz wird Wohnstandort

Krampnitz |  Verkehr |  Ortsvorsteherberichte

X