Ostergruß
7. April 2020
Frühjahrsputz am 11. April entfällt
8. April 2020

Mitteilungen der Stadtverwaltung

Informationen zum Corona-Virus | Stadt Potsdam: Informationen zum Corona-Virus | Tägliche Corona-Updates | Aktuelle Lageberichte
Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Coronavirus 0331 866-5050 ist montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr erreichbar. Neue E-Mail für schriftliche Anfragen ist geschaltet: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

229 | Tag des offenen Ateliers wird verschoben 08.04.2020 Bedingt durch die aktuelle Corona-Krise wurde jetzt gemeinsam mit der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH / Kulturland Brandenburg und den Landkreisen als Ersatztermin für die offenen Ateliers der 24./25. Oktober 2020 festgelegt.» mehr

211 | Neue Regeln für Kita-Notbetreuung werden umgesetzt 29.03.2020 Potsdam setzt die Änderung der Regelung zur Notbetreuung von Kindern ab sofort um.» mehr

Land Brandenburg erlässt Betretungsverbot für öffentliche Flächen (23. März 2020)

203 | Veränderte Abfallentsorgung während der Osterfeiertage 2020 26.03.2020 Wegen der bevorstehenden Osterfeiertage kommt es zu Verschiebungen der Abfallentsorgungstermine.» mehr

199 | Das Verbrennen von Gartenabfällen ist verboten 26.03.2020 Strauch-, Baum- und Heckenschnitt, aber auch Laub, Baumaterialien und sonstige Abfälle dürfen nicht verbrannt werden. Das Verbrennen von Gartenabfällen belästigt Nachbarn, schädigt die Gesundheit, beeinträchtigt die Luftqualität und stellt auch eine Ordnungswidrigkeit dar.» mehr

193 | Abstriche in Screening-Zentren ohne Anmeldung möglich 24.03.2020 In Potsdam gibt es aktuell 56 bestätigte Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus, von denen aktuell drei stationär behandelt werden. Etwa 450 Menschen sind derzeit als Kontaktpersonen ersten Grades in häuslicher Isolation.» mehr

155 | Verkehrskorridor Berlin-Spandau – Landeshauptstadt Potsdam 09.03.2020 Die vorliegenden Bevölkerungsprognosen gehen von einem deutlichen Wachstum im Planungsbereich Berlin-Spandau und Landeshauptstadt Potsdam aus. Dabei sind die vorhandenen Verkehrstrassen bereits heute, gerade in der Hauptverkehrszeit, von einem hohen Verkehrsaufkommen betroffen.» mehr

Bebauungsplan Nr. 19 „Ehemaliger Schießplatz“ (OT Groß Glienicke) und Flächennutzungsplan-Änderung „Ehemaliger Schießplatz Groß Glienicke“ (17/17) Auslegung der Unterlagen zur Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 19 „Ehemaliger Schießplatz“ (OT Groß Glienicke) und zur Flächennutzungsplan-Änderung „Ehemaliger Schießplatz Groß Glienicke“ (17/17) vom 17.02.2020 bis einschließlich 17.03.2020.» mehr

49 | Erster Statusbericht für Stadtteilentwicklung von Krampnitz vorgelegt 23.01.2020 Die Landeshauptstadt Potsdam legt zur Stadtverordnetenversammlung am 29. Januar 2020 den ersten Statusbericht für die Stadtteilentwicklung von Krampnitz vor.» mehr

40 | Mitteilung zur Badesaison 2020 20.01.2020 Für die Badesaison vom 15. Mai bis 15. September 2020 will die Landeshauptstadt Potsdam erneut die Badestelle Waldbad Templin am Templiner See sowie die Badestelle Stadtbad Park Babelsberg am Tiefen See als offizielle Badestellen in Potsdam ausweisen. Die Badestelle An der Badewiese in Groß Glienicke am Groß Glienicker See ist zur Neuausweisung vorgesehen.» mehr

33 | Was passiert 2020 in der Potsdamer Mitte? 17.01.2020 Seit heute ist der aktuelle Flyer über die Entwicklung der Potsdamer Mitte im Jahr 2020 verfügbar. Er liegt u. a. in den Touristinformationen im Hauptbahnhof sowie in der Humboldtstraße auf deutsch und englisch vor und kann auch im Internet unter https://www.potsdam.de/potsdamer-mitte eingesehen werden.» mehr

BVVG Groß Glienicke 06, Bauerwartungsland „Am Waldfrieden“ | BVVG Groß Glienicke 07, Bauerwartungsland „Am Waldfrieden“: Bei den Ausschreibungsobjekten handelt es sich um Bauerwartungsland. Die Liegenschaften sind mit Bäumen bewachsen. Laut Flächennutzungsplan sind die Flächen als Wohnbaufläche ausgewiesen. Die Bebaubarkeit ist mit der Landeshauptstadt Potsdam abzuklären. Die Zuwegung zu den Flurstücken ist vorhanden. Die Ausschreibungen enden am 30.01.2020 um 8 Uhr.

794 | Oberbürgermeister zum OVG-Urteil B-Plan 125 11.12.2019 Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) hat die Normenkontrollklagen einiger Seeanrainer für zulässig erklärt.» mehr

Sachstandsmitteilungen | Presse | Pressemitteilungen der Stadt | Bürgerbeteiligung 2020

Telefonische Auskünfte zu Verwaltungsfragen aller Art, erteilt Ihnen das ServiceCenter 115 unter der Behördennummer 115!

X