Thema: Preußenhalle – Parkkonzept
5. Mai 2024
Bürgerbeteiligung: Bürger-Budgets
6. Mai 2024

TRAM 96: ab 13.05 Öff. Auslegung zum Zwecke der Planfeststellung

Aktuelle Informationen (tram96.de)

Krampnitz 2024 – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)

Ausbau der Straßenbahn in Potsdams Norden In der Zeit vom 13. Mai bis zum 12. Juni 2024 wird die öffentliche Auslegung zum Zwecke der Planfeststellung für die Straßenbahnerweiterung an der Nedlitzer Straße erfolgen. Hinweise und Stellungnahmen können dann vorgetragen werden. Mehr lesen

Neu Fahrland: Anwohner wollen Schallschutz für Tramtrasse der Linie 96 einklagen (maz-online.de) 26.01.2024
Neue Trams für Potsdam: Erste Lieferung gegen Ende 2024 geplant (tagesspiegel.de) 09.01.2024
Tram nach Krampnitz: Verkehrsbetrieb beantragt Planfeststellung (tagesspiegel.de) 22.12.2023
Und sie kommt doch!? | Potsdamer (der-potsdamer.de) Juli 2023
240 | Tramführung Insel Neu Fahrland: Genehmigungsfähige Lösung gefunden 01.06.2023
Planung für Krampnitz-Tram steht: Denkmalgeschütztes Chausseehaus muss weg (maz-online.de) 01.06.2023
58 | Gemeinsames Vorgehen zur Finanzierung des Um- und Ausbaus der Stadtbahn über Krampnitz bis nach Fahrland 13.02.2023
Gesamtkosten liegen bei mehr als 220 Millionen Euro: Tramtrasse nach Krampnitz wird noch teurer (tagesspiegel.de) 04.12.2022
Teurer als gedacht: Umstrittene Tramtrasse nach Krampnitz und Fahrland kostet mehr als 170 Millionen Euro (tagesspiegel.de) 28.11.2022
Potsdamer Norden: Zweites Tram-Gleis in der Nedlitzer Straße verzögert sich (maz-online.de) 28.06.2022
Tramausbau in der Nedlitzer Straße: Zwei Gleise, viel Widerspruch – Potsdam – PNN 28.06.2022
327 | Ausbau der Tramtrasse zwischen Rote Kaserne und Jungfernsee 27.06.2022
Umstrittene Tramtrasse nach Krampnitz: Infotreffen für Gleisausbau an der Nedlitzer Straße – Potsdam – PNN 24.06.2022.

Krampnitz 2022Verkehr 2022

*********************************

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmer*innen des Onlinedialogs, nach insgesamt 13 Wochen und knapp 120 Beiträgen und Kommentaren auf der Dialogplattform endete Dialogphase zur Erweiterung der Tram 96 im Dezember 2020.

Zahlreiche Potsdamer*innen und ÖPNV-interessierte machten von der Möglichkeit Gebrauch, in zwei Onlinedialogen Fragen und Hinweise an die Planer*innen zu hinterlassen und untereinander zu diskutieren.

Die Planer*innen haben nun auch die Beiträge aus dem zweiten Onlinedialog vom 27. November bis 22. Dezember 2020 inhaltlich sowie fachlich geprüft und bewertet. Ihre Erläuterungen und Einordnungen in den Gesamtkontext des Projektablaufes liegen nun ein einer erweiterten Dokumentation vor. Diese kann auf www.tram96.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Die Beiträge bleiben im Dialogbereich der Projektwebseite für alle interessierten Bürger*innen öffentlich einsehbar.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen für die Beiträge und Kommentare bedanken. Ihre kritischen Rückfragen, durchdachten Ergänzungen und Schärfungen helfen uns sehr, die Planung im Rahmen der Tramerweiterung voranzubringen.

Wir freuen uns, wenn Sie den Planungsprozess weiterhin interessiert verfolgen. Auf der Projektwebseite www.tram96.de sind auch nach Abschluss der Dialogphase regelmäßige Informationen zum Projektstand und zu aktuellen Entwicklungen vorgesehen. Rückfragen und Hinweise können weiterhin über das Kontaktformular oder über die Mailadresse tram96@vip-potsdam.de  an die Projektverantwortlichen gerichtet werden.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Moderationsteam von TRAM96.de TRAM 96 – Besser mobil www.tram96.de  | mail: tram96@lots.de Die Agentur Lots* GmbH moderiert den Onlinedialog auf TRAM96.de

Online-Bürgerdialog zur Tram 96 – bis 21. Dezember

X