43. Ortsbeiratssitzung
1. Dezember 2018
Neue Skulpturen in Groß Glienicke
5. Dezember 2018

Groß Glienicke klopft Stein II

Den Sommer über haben Groß Glienicker Bürgerinnen und Bürger, Nachbarn, Bewohnerinnen und Bewohner unter der künstlerischen Leitung der Bildhauerin Birgit Cauer fünf große Kalksteine bearbeitet und gemeinsam in Sitzsteine für die Waldsiedlung verwandelt. Schon jetzt ist dadurch der Platz inmitten der Waldsiedlung zu einem Treffpunkt der verschiedenen Anwohnergruppen geworden. Am Montag, 5. November 2018, um 15.30 Uhr wurde der Zwischenstand in die Glienicker Heide/Ecke Leo-Bauer-Str., 14476 Groß Glienicke – Waldsiedlung, präsentiert.

Begrüßung:

  • Winfried Sträter, Ortsvorstand Groß Glienicke
  • Elena Arbter, Leitung Plattform Kulturelle Bildung
  • Julia Seidel, Leitung Gemeinschaftsunterkunft Waldsiedlung, Neopanterra e.V.
  • Birgit Cauer, Projektleitung, Neues Atelierhaus Panzerhalle e.V.

Die Bildhauerinnen und Bildhauer waren anwesend. Das Projekt wird im Jahr 2019 fortgeführt.

Dies ist ein Projekt von Neues Atelierhaus Panzerhalle e.V., gefördert von der Landeshauptstadt Potsdam und mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur des Landes Brandenburg. In Kooperation mit Neopanterra e.V., dem Ortsbeirat Groß Glienicke und dem Kommunalen Immobilien Service der Stadt Potsdam (KIS).

Waldsiedlung Groß Glienicke, Glienicker Heide/Ecke Leo-Bauer-Str., 14476 Groß Glienicke

Lesen Sie dazu auch: https://www.potsdam.de/event/gross-glienicke-klopft-stein-ii

Skulpturenpfad | Ufer-Kultur-Weg | Neue Skulpturen in Groß Glienicke

X