Groß Glienicke klopft Stein II
1. Dezember 2018
Lebendiger Adventskalender am 9. Dezember im Begegnungshaus
7. Dezember 2018

Neue Skulpturen in Groß Glienicke

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom November 2018 (als .pdf)

Groß Glienicke wird zum Bildhauer-Ort. Anlässlich des Kaleidoskops, das Ende September im Begegnungshaus stattfand, enthüllten Regina Görgen und Agnes Handschug eine Skulpturengruppe am Uferweg. Wer gegenüber der Kirche auf den Uferweg einbiegt, begegnet drei Gestalten auf einem „Uferspaziergang“ (so der Titel). Die Skulptur ist als Hoffnungszeichen gedacht: für den durchgängig freien Uferweg, der auch ein Ufer-Kultur-Weg sein soll. Mehr dazu

In der Waldsiedlung stellten die Bildhauer-innen um Birgit Cauer (Neues Atelierhaus Panzerhalle) die zweite Gemeinschaftsskulptur vor. Noch ist sie „work in progress“. Die Arbeiten sind für dieses Jahr beendet. Im nächsten Frühjahr geht´s weiter. Aber man kann schon erkennen, was da entsteht. Mehr dazu

Ortsvorsteherberichte | Skulpturenpfad | Ufer-Kultur-Weg

X