Uferlandschaft Groß Glienicker See mit öffentlichem Uferweg
25. Dezember 2018
44. Ortsbeiratssitzung
5. Januar 2019

Sachstandsmitteilungen zur OBR-Sitzung am 11.12.2018

Der Ortsvorsteherbericht vom 11.12.2018 (Winfried Sträter) enthielt auch Informationen zu den Sachstandsmitteilungen:

7.) Sachstandsmitteilungen der Verwaltung

Zusätzlich zu den Themen Ernst-Thälmannstraße und Tempolimit auf der B 2 gab es folgende Mitteilungen der Stadtverwaltung zu Beschlüssen des Ortsbeirates:
+++
Busverkehr: ein durchgängiger 20 Minuten-Takt wird abgelehnt, außerdem werden weitere Fahrten bis zum HBF abgelehnt.
+++
Radwegbeschilderungen am Uferweg werden nach der Bitte des Ortsbeirates entfernt.
+++
Der Ortsbeirat hatte um eine „Zustandsermittlung“ bei der Einhaltung der rechtlichen Vorschriften im Uferbereich gebeten. Diese ergab „etliche Verstöße gegen naturschutzrechtliche Regelungen“. Seit 2006 seien 49 ordnungsbehördliche Verfahren abgeschlossen worden, zur Zeit gebe es 5 laufende Verfahren.
+++
Gehwegsicherung an der Einmündung der westlichen Richard-Wagner-Straße in die Sacrower Allee: Nach meinem Ortstermin mit Herrn Standke vom Tiefbauamt haben wir verabredet, dass im kommenden Jahr der Gehweg im Einmündungsbereich verbreitert, befestigt und übersichtlicher gestaltet wird.
+++
Weitere Mitteilungen:
+++
Alle Sachstandmitteilungen finden Sie im Ratsinformationssystem.
X