Ortsvorsteherbericht Juni 2019
21. Juni 2019
Ortsbeiratswahlen 2019
24. Juni 2019

Sporthalle nicht nutzbar

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom Juni 2019 (Winfried Sträters Bericht als .pdf)

Starkregen hat in früheren Jahren regelmäßig zu schweren Überschwemmungen in weiten Teilen Groß Glienickes geführt. So schlimm ist es heute nicht mehr, trotzdem hat der Starkregen im Juni in Groß Glienicke einige Schäden hervorgerufen.

Die Sporthalle an der Grundschule ist bis auf weiteres nicht nutzbar, weil das Wasser in die Halle eingedrungen ist und den Boden beschädigt hat. Nach einer Pressemitteilung der Stadt ist noch nicht absehbar, ob die Reparatur bis zum Ende der Sommerferien erledigt ist. Auch an mehreren Stellen im Ort hat es Überschwemmungen auf Grundstücken gegeben. Mit dem zuständigen Mitarbeiter der Bauverwaltung habe ich mich zum Ortstermin verabredet, damit geprüft wird, was vorbeugend zu tun ist. Der Sandstrand am Groß Glienicker See ist ein positives Beispiel: früher war er nach jedem stärkeren Regen stark ausgespült, jetzt ist er durch bauliche Maßnahmen am Uferweg erheblich besser geschützt.

400 | Turnhalle Am Hechtsprung nach Wasserschaden nicht nutzbar 20.06.2019 Vom Unwetter mit Starkniederschlägen in der vergangenen Woche war auch die Turnhalle in Groß Glienicke, Am Hechtsprung 14, betroffen und ist nun nicht mehr nutzbar.» mehr

Ortsvorsteherberichte | Vereine | Sachstandsmitteilungen

X