Frauen 2024: Brandenburgische Frauenwochen
16. Februar 2024
SLB 2024: 20.02. Das Wasser in der Landschaft halten
19. Februar 2024

Bürgerbeteiligung: Stadtteilräte

Potsdam plant Stadtteilräte ergänzend zu Ortsbeiräten im ländlichen Norden (maz-online.de) 17.02.2024
Nach Pleite mit Stadtteilräte-Idee: Potsdams Oberbürgermeister zeigt sich offen für neue Vorschläge (tagesspiegel.de) 15.02.2024
Potsdam erhält Stadtteilräte: Sieben Gremien sollen Stadtverordnete beraten können (tagesspiegel.de) 15.01.2024
14 | Verwaltung legt Konzept für Stadtteilvertretungen vor Die Landeshauptstadt Potsdam schlägt den Stadtverordneten ein Konzept für eine demokratisch legitimierte Vertretung der Stadtteile vor, das 2025 umgesetzt werden könnte.

2003 – 2023: 20 Jahre Potsdamer Ortsteil – und Ortsbeirat – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)

22/SVV/0890 (2022): Berücksichtigung Radwegebau bei der Planung für den Ausbau des Verkehrsknotenpunktes B 2/ Ritterfelddamm Sachstand zum OBR-Beschluss 22-SVV-0890

Aus dem Ortsvorsteherbericht von Winfried Sträter (als .pdf: 11 OV-Bericht November 2022): Bürgerhaushalt: Am 13. November endete die Abstimmungsfrist. Spannend für Groß Glienicke war es in Abschnitt 3 „Bürgervorschläge zur Investitionsplanung“. Hier war Groß Glienicke in der Endrunde mit dem Vorschlag Fahrradweg von der Waldsiedlung in den Ort vertreten. Die ersten 5 Platzierten kommen in die Liste der Vorschläge, die dann in die Beratung der Stadtverordneten und der Verwaltung eingehen. Deshalb war es wichtig, unter den Top 5 zu landen.
Nach dem Zwischenstand – noch nicht dem endgültigen Ergebnis – landet unser Radweg auf… Platz 6! Ganz knapp hinter dem Radweg zwischen Satzkorn und Marquardt. Wenn es so kommt, ist das bitter – denn Platz 5 würde unserem Anliegen noch mal einen kräftigen Schub geben. Andererseits ist das starke Votum ein bemerkenswerter Erfolg, denn Ortsteilanliegen haben es immer schwer, durchzukommen. Die Einwohnerzahl ist zu niedrig im Verhältnis zur Gesamtstadt. Noch ist die Auszählung nicht abgeschlossen, aber bereits das vorläufige Ergebnisist auch ein großer Erfolg: es zeigt, wie wichtig unser Radweg-Anliegen ist!

528 | Bürgerhaushalt 2020/21 zeigt Wirkung und setzt Vorschläge um
251 | Bürgerhaushalt 2023/24 beschlossen: Potsdams Stadtverordnete haben über die 20 wichtigsten Vorschläge entschieden 594 | „TOP 20 – Liste“ des Bürgerhaushalt 2023/24 steht 23.11.2022 
Potsdamer Bürgerhaushalt hat klaren Gewinner: Mehr als 12.000 Voten gegen Stadtgeld für Garnisonkirche (tagesspiegel.de) 23.11.2022
Zwischenstand: https://buergerbeteiligung.potsdam.de/node/13220/votierung
36 – Fahrradweg für Groß Glienicke | Radverkehr 2022
Idee aus Groß Glienicke: Nr. 141 Fahrradweg in Groß Glienicke | Bürgerbeteiligung in Potsdam

Aus dem Ortsvorsteherbericht von Winfried Sträter (als .pdf: 09 OV-Bericht September 2022): Der Potsdamer Bürgerhaushalt bietet die Chance, bestimmte Investitionen in den Stadthaushalt zu bekommen. Voraussetzung ist ein erfolgreiches Bürgervotum. Für Groß Glienicke bedeutsam ist der Vorschlag, einen Radweg zwischen der Waldsiedlung und der Dorfstraße zu bauen, der sicheres Radeln zur Grundschule ermöglicht. Der Ortsbeirat fordert seit Jahren, dass ein Radweg die Waldsiedlung mit unserem Ort verbindet. Dies war bereits für die erste Hälfte der 20er Jahre zugesagt, ist aber keineswegs gesichert. Mit dem Bürgerhaushalt kann der Druck noch einmal verstärkt werden.
Der Vorschlag ist in die Endrunde gekommen, und nun ist es wichtig, dass er genügend Stimmen bekommt, um unter die TOP 20 zu kommen. Deshalb wäre es gut, wenn möglichst viele in Kategorie 3 für den Vorschlag 36 votieren! Die Frist endet am 13. November.

Aus dem Ortsvorsteherbericht von Winfried Sträter (als .pdf: 06 OV-Bericht Juni 2022): In der ersten Runde des Potsdamer Bürgerhaushalts hat der Vorschlag für einen Radwegbau von der Ortslage zur Waldsiedlung einen großen Erfolg gelandet: Mit 266 Punkten bekam der Vorschlag die viertmeisten Punkte von allen Vorschlägen. Das dokumentiert eindrucksvoll, wie wichtig dieses Projekt für die Verkehrssicherheit am Stadtrand ist. Die Entscheidung, ob der Vorschlag in die TOP 20-Liste des Bürgerhaushalts kommt, fällt in der zweiten Runde. Vom 22. August bis 13. Oktober läuft die Frist für das zweite Bürgervotum.

Lesen | BürgerhaushaltHafemeisters Blick auf Potsdams Stadtfinanzen

Mitreden in Potsdam 2024 – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)

X