Open-Air-Kino
24. September 2019
Ortsvorsteherbericht September 2019
25. September 2019

Der Bus im Bauausschuss

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom September 2019 (Bericht als .pdf):

Bus 638: Der ViP hat eine weitere Forderung der Stadtverordnetenversammlung zur Verbesserung des ÖPNV nach Groß Glienicke erfüllt: An den Lichtanzeigen in der Stadt und an den Trams kann man nun lesen, ob man mit der Tram den Anschluss an den 638er Bus hat.

****************************************************************************

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom Mai 2019 (Winfried Sträters Bericht als .pdf)

Der Bauausschuss der Stadtverordnetenversammlung hat sich Ende April noch einmal mit dem 638er Bus befasst. Es ging um die geforderten Verbesserungen beim Umstieg am Campus Jungfernsee. Immerhin: Eine Forderung soll Ende Juni erfüllt werden: Dann wird man in der Tram 96 in der City sehen können, ob man am Campus Anschluss an den 638er Bus hat.

Eine nach wie vor unerfüllte zentrale Forderung bleibt der direkte Tür-zu-Tür-Umstieg zwischen Tram und Bus. Bei der Tram funktioniert das manchmal, beim Bus fast nie. Dass es möglich ist, habe ich kürzlich selbst erlebt: Bei Ankunft der Tram stand der Bus an der Haltestelle und war offen für die Fahrgäste, während der Busfahrer seine Pause machte. Möglich ist es…!

Böse Überraschung: Ortsvorsteher bei der Krampnitz-Verkehrsplanung

Erste Verbesserungen Bus 638

Einwohnerantrag zum Bus in Potsdams Norden

Bus-Problem im Bauausschuss (Februar 2019)

Ortsvorsteherberichte | Sachstandsmitteilungen | Verkehr

X