Groß Glienicker See im Tagesspiegel u.a.
30. Dezember 2020
Fotogruppe: Kuriositäten in Groß Glienicke in Kalenderform
5. Januar 2021

AK „Filme und ihre Zeit“ wünscht ein erfolgreiches Jahr 2021 …

Liebe Filmfreunde in Groß Glienicke und darüber hinaus,

2020 liegt in wenigen Stunden hinter uns – ein wechselvolles Jahr mit vielen interessanten Begegnungen, aber auch schmerzlichen Erfahrungen. Im Januar 2020 hatten wir mit großen Erwartungen Veranstaltungen geplant, die in der Folge leider nicht umsetzbar waren. Es blieb Zeit – inhaltlich und konzeptionell an der Vision „CINEtreff Groß Glienicke“  Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft der Filmgeschichten zu arbeiten.

Dank der Unterstützung der Stadt Potsdam hatte unser Arbeitskreis „Filme und ihre Zeit“ anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit die Möglichkeit, filmgeschichtlich interessante Spiel- und Dokumentarfilme zu präsentieren und mit Protagonisten der Filme an verschiedenen Spielstätten in unserem Ort ins Gespräch zu kommen.

In enger Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf haben wir begonnen, Geschichten und Biografien von ca. 40 Filmschaffenden, die in Groß Glienicke einst lebten oder ein Sommerhaus hatten, für die Öffentlichkeit festzuhalten.

Für die Unterstützung und das große Interesse möchten wir Ihnen allen herzlich danken. Wir freuen uns auf viele interessante Begegnungen im kommenden Jahr 2021. Erste Ideen bestehen bereits. Wer Interesse an der Mitwirkung zur Gestaltung von interessanten Film- und Gesprächsabenden oder Lust an Entdeckungen zum Thema „Babelsberger Filmschaffende in Groß Glienicke“ hat, ist jederzeit herzlich im Team des Arbeitskreises „Filme und ihre Zeit“ willkommen.

Für den bevorstehenden Jahreswechsel wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start, Gesundheit, viele neue Ideen, spannende Begegnungen und unzählige inspirierende Eindrücke.

Mit den besten Grüßen und Wünschen vom Team aus Groß Glienicke

Holger Fahrland

Groß Glienicker Kreis e.V. | AK Filme und ihre Zeit | holger.fahrland@akfil.mehttps://gross-glienicke.de/category/filme-und-ihre-zeit/ | „Filme und ihre Zeit“ auf Facebook

******************************************************

Filmfestival Cottbus (Dezember 2020)
„Zu weit weg“ in der Dorfkirche (23.10.2020)
07.09. Eolomea, 18.09. Der Dritte, 28.09. Coming Out, 02.10. Im Durchgang – Protokoll für das Gedächtnis (Pressemitteilung als .pdf PressemitteilungKino2020)
Boulevard des Films (August 2020)
Filme und Ihre Zeit (Mai-Juli 2020)
Dr. Anna-Luise Kiss berichtet in Wort und Bild über „Das filmische Gesicht der Stadt Potsdam“:  Vortrag am 21.02.2020
Arbeitskreis Filme und ihre Zeit: Treffen am 10.02.2020
Kino in der Aula: „Die Architekten“ (Rückblick)
Kino auf der Badewiese: „Gundermann“ (Open Air 2019)
Kino auf der Badewiese: „GOOD BYE, LENIN“ (Open Air 2018)
Kino auf der Badewiese: „Little Miss Sunshine“ (Open Air 2017)

X