Historisches Dorfzentrum: Neuer öffentlicher Platz vor der Kirche
18. November 2020
Wohnungsbau im Seecenter? Die Prioritäten der Bauleitplanung
18. November 2020

Bushaltestelle Fontanestraße, Weg am Anger: Informationen aus dem Tiefbauamt

Aus dem Ortsvorsteherbericht von Winfried Sträter (als .pdf: OBR Bericht November):

Das städtische Tiefbauamt bereitet zurzeit mehrere Bauprojekte in Groß Glienicke vor,  die allerdings erst nach dem Jahreswechsel erledigt werden können. Das teilte mir kürzlich Herr Standke mit, der für uns zuständig ist und die Bauprojekte vorantreibt.

Hier die Übersicht:

Sehnlich erwartet – vom Ortsbeirat angemahnt – wird der Ausbau der Bushaltestelle Theodor-Fontane-Straße. Hier mussten erst Standortfragen geklärt werden. Nun laufen die  Vorbereitungen. Im ersten Vierteljahr 2021 wird die Haltestelle mit Wartehäuschen gebaut.

Bereits ab Januar (wenn´s die Witterung zulässt) soll der stark ausgewaschene abschüssige Verbindungsweg zwischen Am Anger und Sportplatz gebaut werden. Hier wird eine  Treppe gebaut und zugleich eine Möglichkeit geschaffen, einen Kinderwagen rauf- und  runterzuschieben.

Die Straße Alter Weinberg ist schon seit Jahren in der Planung. Sie ist die letzte der alten  Straßen im Dorf, die noch unbefestigt ist. Das Gefälle und die nötige Regenentwässerung  macht´s kompliziert, aber 2021 soll die Straße angepackt werden.

Ebenfalls  unbefestigt ist  der  Schulzenlandweg,  der  für  eine  Neubausiedlung  angelegt  wurde. Was hier im Winter 2020/21 gemacht wird, konnte mir das Tiefbauamt noch  nicht sagen – aber dass etwas gemacht werde, sei klar.

Verkehr 2020

X