Filme und ihre Zeit: Juli 2020
30. Juli 2020
Boulevard des Films
24. August 2020

Bank am Mauerdenkmal

Mauer Denkmal GGK

Bankraub: Die Metallbank am Mauerdenkmal wurde im Juli gestohlen und Anfang August 2020 durch eine Holzbank ersetzt.

***************************

Pressemeldung des Ortsbeirates Groß Glienicke                        13. Juli 2020

Bank am Friedrich-Günther-Park

Treffpunkt ist der Friedrich-Günther-Park in der Seepromenade. Hier soll eine weitere Bank in der Ortslage Groß Glienicke aufgestellt werden. Vor Ort wird gemeinsam mit dem Fachbereich Grünflächen der Stadt Potsdam der genaue Standort bestimmt und dann erfolgt sofort die Montage der neuen Bank.

Das ist die dritte Bank, die in diesem Jahr aufgestellt wird. Im Mai konnten die Groß Glienicker eine durch den Fachbereich Grünflächen finanzierte Holzbank auf dem Mühlenberg und eine durch den Groß Glienicker Kreis e.V. am Mauerdenkmal finanzierte Metallbank in Besitz nehmen. Die Bank am Mauerdenkmal wurde leider letztes Wochenende Opfer eines Diebstahls. Sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Metallbank nehmen der Groß Glienicker Kreis und Polizeioberkommissar Mike Pirschel entgegen.

Die Aufstellung der Bank am Friedrich-Günther-Park erfolgt am Donnerstag, den 16. Juli 2020 um 10 Uhr.

Für den Ortsbeirat Groß Glienicke Birgit Malik

***************************

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom Juni 2020 (Bericht als .pdf 06 OV-Bericht Juni) von Winfried Sträter: Thema: Müll, immer wieder Müll!

***************************

Der Groß Glienicker Kreis stiftet Bank am MauerdenkmalAm Mauerdenkmal in Groß Glienicke steht ab 15. Mai 2020 eine Bank. Finanziert wurde die Bank vom Groß Glienicker Kreis e.V. Als Teil des „Ufer-Kultur-Weg am Groß Glienicker See“ lädt sie dort nicht nur zum Verweilen und Genießen des Blicks über den See ein, sondern ebenso auch zum nachdenklichen Innehalten. Denn auch hier war die deutsche Teilung bis vor 30 Jahren gerade für Groß Glienicke ein schicksalhafter Einschnitt. Für den Groß Glienicker Kreis e.V. – Helmut Völker

Aus dem Ortsvorsteherbericht vom Mai 2020 (Bericht als .pdf Ortsvorsteherbericht Mai 2020) von Winfried Sträter:

Neue Sitzbänke: Zwei besondere Orte in Groß Glienicke sind am 15. Mai mit Sitzbänken ausgestattet worden. Der Groß Glienicker Kreis hat für die Mauergedenkstätte eine Bank gestiftet, von der aus man die drei Elemente betrachten kann: die erste Mauer aus der Zeit 1961/62, den späteren Streckmetallzaun und den Mauerrest, der bis 1989 die Flucht aus der DDR verhindern sollte. Zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung ist damit die Mauergedenkstätte noch einmal aufgewertet worden. Nicht zuletzt hat man von der Bank aus einen weiten Blick zum See. Dem Groß Glienicker Kreis habe ich für sein großes Engagement im Gutspark gedankt. Schon die Restaurierung des Potsdamer Tores hatte der Verein mit einer Spendenkampagne unterstützt.

Am selben Tag wurde noch eine zweite Bank aufgestellt: auf dem Mühlenberg. Hier stand einst die Mühle des Bauern Günther, bis die Nationalsozialisten sie im Zweiten Weltkrieg in Brand setzten. Heute ist der Hügel eine von Bebauung freigehaltene Grünfläche. Ein Trampelpfad verbindet den Güntherweg mit dem Einkaufszentrum am Mühlenberg.

Der Potsdamer, Juni 2020: Orte zum Verweilen – Zwei neue Bänke an historischen Orten in Groß Glienicke

Mauergedenkstätte eröffnet (Pressmitteilung 2014)
Neuer Gedenkort: Potsdam saniert die Mauer (Tagesspiegel 23.09.2014)

www.grossglienickerkreis.de | Groß Glienicker Kreis im Jahr 2020Kultur |  Gutspark Groß Glienicke | Ufer-Kultur-Weg

X