Kulturtipps Dezember 2021
4. Dezember 2021
Pathenheimer: Filmfotografin – 11.+12.12. Neues Atelierhaus Panzerhalle
5. Dezember 2021

Ufer-Kultur-Weg 2021: Einweihung der Gedenkstele am 04.12. 14 Uhr

Liebe Ufer-Kultur-Weg-Begeisterte, der Termin für die Einweihung der Gedenkstele am Südufer steht nun fest:

4.12.21 um 14 Uhr am Südufer in der Verlängerung der Landhausstraße

Gedenkstele an der Landhausstraße – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)

*****************************************************************************************

Vielleicht kann ein weiteres Kunstwerk am Ufer-Kultur-Weg (21/SVV/0879) Sachstand zum OBR Beschluss 21-SVV-0879 aufgestellt werden, erste Überlegungen dazu haben gemeinsam mit den Künstlerinnen Inge Stahl und Inge Kühnast begonnen. Außerdem hat der Ortsbeirat in seiner September-Sitzung eine finanzielle Unterstützung des Vereins „Freies Ufer“ zum Aufstellen der Dank- und Gedenkstele am Südufer beschlossen (08 – OBR Beschlüsse – 14.09.2021).

Im Sommer 2021 konnte ebenfalls mit finanzieller Unterstützung des Ortsbeirates ein Schaukasten am Alexander-Haus aufgestellt werden (07 – OBR Beschlüsse – 15.06.2021).

Auch im Jahr 2021 war einer der Steine an der Badewiese wieder im Wasser gelandet. Anfang August hat die Freiwillige Feuerwehr daher wie im letzen Jahr geholfen und den Stein geborgen. Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr! Anfang Juli hat das Grünflächenamt einen anderen Findling vom Ufer, soweit technisch machbar, wegbewegt und Müll beräumt.

Helmut Völker hat sich in diesem Sommer um die Mülltonnen auf der Badewiese gekümmert und auch die zerstörte Kette der einen Tonne erneuert. Der Groß Glienicker Kreis hatte wie jedes Jahr die Schaukästen entlang des Groß Glienicker Sees im Blick, die leider immer wieder in der einen oder anderen Form Opfer von Vandalismus wurden, von Graffiti bis Diebstahl von Inhalten war alles dabei.

392 | Sommerputz am Groß Glienicker See 27.07.2021 Zur Müllsammelaktion, zu der Groß Glienicker Ortsvorsteher Winfried Sträter und die Uferwegsbeauftragte der Landeshauptstadt Potsdam, Elisabeth Hartleb, gemeinsam aufgerufen hatten, kamen am gestrigen Montag zwölf freiwillige Helferinnen und Helfer aus Groß Glienicke.» mehr

Im Juli hat Regina Görgen die „Woge mit 4 Kugeln“ gereinigt. Mitte Juni wurde die „Königin der Nacht“ Opfer von Vandalismus. Agnes Handschug hat die Holzskulptur jetzt in der Werkstatt zur Reparatur. Anfang Juni 2021 war das Schild für die Holzskulpturengruppe leider total verschmiert. Regina Görgen hat dieses gereinigt und der QR-Code ist ebenfalls erneuert.

September 2020: Die Königin der Nacht hat überlebt

Skulpturenpfad | Ufer-Kultur-Weg | UferspaziergangBank am Mauerdenkmal | Skulpturen im Jahr 2020

X