Der Uferweg als Teil des Mauerwegs
18. Mai 2022
Thema: Bebauungsplan 19
24. Mai 2022

Wasserthemen

Potsdam und Spandau starten Beteiligungsformat zu Groß Glienicker und Sacrower SeeBrandenburg passt sich an Klimaveränderungen anUferwegebeauftragte | Groß Glienicker und Sacrower See 2021: Sachstandsmitteilungen

Aktion am Sacrower See : 19.05.2022 ab 18 Uhr – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)
Sacrower See/Groß Glienicke: Sperre um Schilf gegen Spaziergänger erbaut (maz-online.de) 20.04.2022 | Aktion am Sacrower See und Frühjahrsputz: 16.04.2022 ab 10 Uhr | Anpacken für den Naturschutz | Potsdamer (der-potsdamer.de)
165 | Stadt bittet um rücksichtsvolles Verhalten in Schutzgebieten 13.04.2022 Mit dem schönen frühlingshaften Wetter zu den Osterfeiertagen und in den -ferien wird es wieder viele Potsdamer und Potsdamerinnen und Gäste der Stadt hinaus in die Natur locken. Die Landeshauptstadt Potsdam ruft alle Besucherinnen und Besucher der Schutzgebiete auf, sich hier gegenüber Tieren und Pflanzen schonend und rücksichtsvoll zu verhalten.» mehr

Der Uferweg als Teil des Mauerwegs – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)
Wie frei ist der Uferweg? | Potsdamer (der-potsdamer.de) Mai 2022 Potsdams Uferwegsbeauftragte Maria Elisabeth Hartleb im Gespräch
Uferweg in Groß Glienicke: Erneute Verzögerung möglich – Potsdam – PNN 02.04.2022
Uferweg: Verhandlung vor dem Oberlandesgericht – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)

Prüfbericht zur Wasserqualität des Groß Glienicker Sees: Mai 2022 – Groß Glienicke (gross-glienicke.de)
Potsdam: Klimaschützer wollen bundesweites Netzwerk und lokale Anlaufstelle aufbauen (maz-online.de) 09.05.2022

Die Dokumentation der Veranstaltung Fachworkshop Brandenburger Wasserhaushalt in der Klimakrise: 11.04.2022 finden Sie hier: Fachworkshop Brandenburger Wasserhaushalt in der Klimakrise | Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg (plattform-bb.de). Den Bericht von Professor Stock finden Sie hier: Fachworkshop Wasser 11.04.2022 Prof. Stock. Sie sind herzlich eingeladen, Mitglied der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg zu werden. Das gibt Ihnen die Möglichkeit sich mit weiteren Interessierten am Themenfeld Wasser im Land Brandenburg zu vernetzen, und Sie erhalten regelmäßig Informationen zur Arbeit und Veranstaltungen der Plattform. Mehr Informationen finden Sie hier: Unsere Mitglieder | Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg (plattform-bb.de)

Länder und Bund einigen sich auf Eckpunktepapier zur Flussgebietsbewirtschaftung der Oberen Havel – Berlin.de 10.05.2022
Brandenburg stellt Wasserkonzept mit Niedrigwasserampeln vor: Zur Anpassung an den Klimawandel: Brandenburg stellt Wasserkonzept mit Niedrigwasserampeln vor | rbb24 (01.03.2022)

Fachgespräch: Perspektiven der Trinkwasserversorgung im Berliner Umland am 09.02.2022 im Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, Landtag Brandenburg: https://www.youtube.com/watch?v=N16W3sKxeDA#
Berliner und Brandenburger Wasserversorger fordern rasches Handeln | rbb24 (10.02.2022)

CliWaC-Eröffnungsveranstaltung am 02. Juni 2022 www.cliwac.de
Start der Einstein Research Unit zum Thema Klima und Wasser im Wandel (02.07.2021 // (08/21) Gemeinsame Pressemitteilung der Berlin University Alliance und der Einstein Stiftung Berlin), Protokoll der Auftaktveranstaltungen am 21.+22.01.2022: CliWaC 21.+22.02.2022

Am 07.01.2022 wurde folgende Information zur Veröffentlichung freigegeben: Dialog Machbarkeitsstudie 2 Seen Prozessgestaltung
Pressemitteilung der Stadt Potsdam 2021: https://www.potsdam.de/426-potsdam-und-spandau-starten-beteiligungsformat-zu-gross-glienicker-und-sacrower-see | https://buergerbeteiligung.potsdam.de/node/12736
Pressemitteilung des Bezirks Spandau 2021: https://www.berlin.de/ba-spandau/aktuelles/pressemitteilungen/pressemitteilung.1110608.php | https://buergerbeteiligung.potsdam.de/content/potsdam-und-spandau-planen-gemeinsame-machbarkeitsstudie

Folge der Dürre: Berliner Grundwasserspiegel liegt um 20 Prozent unter Normal (berliner-zeitung.de) 20.04.2022
Wassermangel in Brandenburg – Selbst mit mehr Regen trocknet Berlins Umland aus Tagesspiegel 11.04.2022
Masterplan für Berlins Wasserversorgung: Senat denkt über Trinkwasser-Rationierung bei Trockenheit nach – Berlin – Tagesspiegel 05.04.2022

Krisengipfel der CDU: Ist der Glienicker See wirklich nicht zu retten? – Bezirke – Berlin – Tagesspiegel Feb 2021

Abghs III S (daniel-buchholz.de): Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Daniel Buchholz (SPD) vom 09. November 2020 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 09. November 2020) zum Thema: Dramatisch sinkender Wasserstand: Was wird aus dem Groß Glienicker See? und Antwort vom 19. November 2020 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 23. Nov. 2020

Vorlage – 19/SVV/0461 – Groß Glienicker See: Uferwegübergang am Südufer nach Berlin zur 30 Jahrfeier 2020 schaffen (potsdam.de): Der Bereich Grünflächen unterstützt eine Wegeverbindung in Fortführung des Uferweges Groß Glienicke nach Berlin. Dazu bedarf es jedoch des Eigentums an den hierfür notwendigen Grundstücken oder der Gestattung durch den Eigentümer. Nach eigentumsrechtlicher Prüfung liegt der zu querende Wasserlauf sowie das anliegende Grundstück in privater Hand. Nach Festlegung des konkreten Wegeverlaufes, werden Gespräche mit den Eigentümern angestrebt, ob eine grundsätzliche Bereitschaft besteht, eine Wegeführung zu ermöglichen. Der Ortsbeirat wird zeitnah über die Ergebnisse informiert.

Managementplan 2020 für das Gebiet Sacrower See und Königswald (MP_029_Sacrower See und Königswald November 2020)
Der Groß Glienicker See – Auf dem Weg zum ökologischen Gleichgewicht (Senatsverwaltung Berlin, April 2011)

Neue EU-Verordnung zu Wasserwiederverwendung : Die Verordnung (EU) 2020/741 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 2020 über Mindestanforderungen für die Wasserwiederverwendung trat am 26. Juni 2020 in Kraft. Am 26. Juni 2023 wird sie in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union – und damit auch in Deutschland – ihre Gültigkeit erlangen.

Niedrigwasser, Dürre und Grundwasserneubildung – Bestandsaufnahme zur gegenwärtigen Situation in Deutschland, den Klimaprojektionen und den existierenden Maßnahmen und Strategien Dezember 2021
Abschätzung des mittelfristigen Niedrigwasserrisikos anhand der Daten des Grundwassermonitorings Gunnar Lischeid Dezember 2021

MLUK: Niedrigwasser | Informationsplattform | Wasser
Offene Daten Berlin | Stadtentwicklung Berlin Geo-Informationen | Wasser und Geologie – Berlin.de | Sie benötigen Informationen zum Grundwasser oder zur Geologie? – Berlin.de | Blaue Perlen für Berlin | Smart Water Survey

Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot in der Vorhabenzulassung (Teil 2) (dombert.de)

Die Unteren Forstbehörde führt eine sogenannte Forstgrundkarte, die alle Waldflächen abbildet. Sie ist im Geoportal des Landesbetriebes Forst Brandenburg unter den Forstbasisdaten (ab Maßstab 1:7.500, http://www.brandenburg-forst.de/LFB/client/) einzusehen.

Verordnung über das Naturschutzgebiet „Sacrower See und Königswald“ vom 22.März 1941 (pdf 20,31 KB)
Naturschutzblatt: Sacrower See und Königswald 01/93 (pdf 5,70 MB)
Faltblatt: Sacrower See und Königswald Potsdam (pdf 670,33 KB)

Kommunale Nachbarschaftsforum Berlin-Brandenburg e.V.  | Startseite | Klärwerk Waßmannsdorf (bwb.de)

X