Ortsbeiratssitzung: 16. März 2021
6. März 2021

Groß Glienicker Seen 2021

Sachstand zum OBR Beschluss 21/SVV/0210 (0210: Managementplan für das Gebiet Sacrower See und Königswald)

Potsdam: Stadtverordnetenversammlung am 3. März 2021 (pnn.de) PNN 03.03.2021 Auszug zum Thema Gegen sinkende Wasserspiegel Die CDU will gegen sinkende Wasserspiegel vorgehen. Demnach soll die Stadt „in engerer Abstimmung mit dem Land Brandenburg ein Konzept zur Hebung des Wasserspiegels für die Potsdamer Gewässer erarbeiten“. Dieser Antrag wird in den Umweltausschuss überwiesen. (HK) 21/SVV/0113
Potsdam: Stadtverordnetenversammlung am 3. März 2021 (pnn.de) PNN 03.03.2021 Auszug zum Thema Beschluss gegen sinkende Wasserspiegel Der Ortsbeirat des Ortsteils Grube ist mit einem weitreichenden Prüfauftrag in der Stadtverordnetenversammlung durchgedrungen. Das Gremium will nun die „Auswirkungen eines stetig wachsenden Potsdamer Nordens im Hinblick auf Grundwasserverbrauch“ prüfen lassen  – und auch die Frage klären, „wieviel Bevölkerungszuzug/ Wachstum verträgt der Potsdamer Norden“. Das fand in der Sitzung eine knappe Mehrheit. Beschlossen ist auch eine Ergänzung aus dem Ortsbeirat Groß Glienicke: So sei ein „Wassermanagement“ für die gesamte Stadt „zu implementieren, um eine Stabilisierung des Landschaftswasserhaushaltes im Einzugsgebiet des Groß Glienicker Sees, des Sacrower Sees, Seeburger Fenn-Sümpelfichten und des Groß Glienicker Fenns zu erreichen.“ (HK) 20/SVV/1345

Potsdams neuer Klimarat stellt sich vor Vor einem Jahr wurde Potsdams neuer Klimarat berufen. Jetzt hat das Gremium seine ersten Erfahrungen zusammengefasst und dabei auch die zukünftigen Arbeitsschwerpunkte vorgestellt. Im Fokus stehen beispielsweise energetische Gebäudesanierungen und auch die Verkehrsentwicklung. Mehr lesen

50 | Uferwege im Blick: Beauftragte nimmt ihre Arbeit auf 01.02.2021 Heute, 1. Februar 2021, hat Maria Elisabeth Hartleb ihre Tätigkeit als Uferwegsbeauftragte in der Stadtverwaltung aufgenommen.» mehr

Der Potsdamer (30.01.2021): Grundwasserneubildung staatlich fördern – Ein Aufruf von Rainer Dallwig

Hausbesitzer könnten helfen CDU fordert Maßnahmen gegen sinkende Wasserstände in Potsdam PNN 26.01.2021 Die Wasserstände in den Seen sinken. In Potsdam sind drei Gewässer akut betroffen. Die CDU fordert einen Maßnahmenplan und hat einen konkreten Vorschlag zur Rettung der Seen. Marco Zschieck

Vorlage – 20/SVV/1423  Anna Lüdcke: Besorgte Anwohner Fragen an, Medien berichten und umweltpolitische Experten wissen: Die Wasserspiegel aller Potsdamer Seen und Gewässer sinken in den letzten Jahren mit sichtbaren und durchaus dramatischen Auswirkungen auf das Ökosystem.

Managementplan 2020 für das Gebiet Sacrower See und Königswald (MP_029_Sacrower See und Königswald November 2020)
Der Groß Glienicker See – Auf dem Weg zum ökologischen Gleichgewicht (Senatsverwaltung Berlin, April 2011)

Masterplan 100% Klimaschutz bis 2050 Das Gutachten zum Masterplan Klimaschutz zeigt ambitionierte Zielpfade auf, mit dem Potsdam die Klimaneutralität nahezu erreichen kann. Die wichtigsten Strategie- und Maßnahmenvorschläge aus dem Gutachten sollen binnen eines Jahres vertieft mit der Politik, den Verwaltungseinheiten sowie den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden.» mehr

Neue EU-Verordnung zu Wasserwiederverwendung : Die Verordnung (EU) 2020/741 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 2020 über Mindestanforderungen für die Wasserwiederverwendung trat am 26. Juni 2020 in Kraft. Am 26. Juni 2023 wird sie in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union – und damit auch in Deutschland – ihre Gültigkeit erlangen.

Wasser: Unser globales Gemeingut – die Hydrosphäre an Land und auf See Vom 9. bis 18. August 2021 widmet sich die siebte Potsdam Summer School dem Thema „Wasser: Unser globales Gemeingut – die Hydrosphäre an Land und auf See“. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie junge Fachleute aus der Privatwirtschaft, aus Behörden und Nichtregierungsorganisationen können sich dafür bis zum 31. März 2021 bewerben.» mehr

Januar 2021: Uferwegebeauftragte
Januar 2021: Uferweg: Die Entwicklung der Wegerechte am Groß Glienicker See
Dezember 2020: Groß Glienicker See im Tagesspiegel
Beschlüsse Herbst 2020: Groß Glienicker Seen 2020
August 2020: Uferwegebeauftragter
Badesaison 2020: Sommerbericht 2020
Juni 2020: Dem Klima- und Umweltwandel auf der Spur
Juni 2020: Eiszeit am Groß Glienicker See
Mai 2020: Verlängerte Ausschreibungsfrist für Uferwegebeauftragte/n
März 2020: Sacrower See im Jahr 2020, geplanter Frühjahrsputz am 11. April entfällt
Februar 2020: Badestelle am Groß Glienicker See ist zur Neuausweisung vorgesehen
Januar 2020: 2020: Ausblick
Dezember 2019: Ortsvorsteher bekräftigt Ruf nach Uferbeauftragtem
Dezember 2019: Sacrower See im Jahr 2019
November 2019: Uferthemen in der Stadtverordnetenversammlung
August 2019: Seekonferenz
August/September 2019: Zehn Jahre Uferkonflikt
Juli 2019: Picknick für den freien Uferweg
Mai und August 2019:  Seekonferenz
Mai 2019: Zweite Entscheidung im Uferkonflikt
März 2019: Uferweg und Gedenkstele, Uferwegebeauftragte(r)
Februar 2019: Sachstandsmitteilungen: Groß Glienicker See (Feb 2019)
Februar 2019: Halbinsel Groß Glienicke
Oktober 2018: Freier Uferweg: Das erste Gerichtsurteil
Januar 2018: Wieder eine gute Ufernachricht
Dezember 2017: Enteignungen für Freien Uferweg
Juli 2017: Groß Glienicker See wird kommunales Eigentum

Groß Glienicker Seen | Bürgerinitiative schützt Potsdam e.V. | Hydrogeologie beim Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR)

X