Neue Nachbarschaften Groß Glienicke

Neue Nachbarschaften Groß Glienicke

Die Neuen Nachbarschaften Groß Glienicke (NNGG) sind ein informeller Zusammenschluss von aktiven Groß Glienicker Bürgern, die sich Mitte 2015 bei Ankunft der ersten Flüchtlinge in der Unterkunft Waldsiedlung zusammengetan haben. Es gibt einen E-Mail-Verteiler für interessierte Bürger und ein regelmäßiges Treffen der Ehrenamtlichen mit dem Träger und Vertretern wichtiger Institutionen (Schule, Begegnungshaus, Kitas, Ortsbeirat, Kirche usw.).

Rund 90 Menschen wohnen derzeit in der Unterkunft. Um sie gut beherbergen zu können, würde sich das Neopanterra-Team sehr über Spenden von Besteck, insbesondere große Löffel, Töpfe und Pfannen freuen. Aufgrund der starken Fluktuation und des dadurch bedingten Verschleißes wäre die GU ebenfalls dankbar für noch funktionierende Waschmaschinen, Herde oder Kühlschränke.

Die Leitung der GU steht in Verbindung zu dem Patenschaftsprogramm von Asdiqa, welches Paten ermöglicht, Aktivitäten mit betreuten Geflüchteten bis zu einem bestimmten Betrag abzurechnen. Falls jemand Lust auf eine Patenschaft hat und gerne einmal im Monat Ausflüge mit einer Familie oder Einzelpersonen unternehmen möchte, möge er oder sie bitte unter der gleichen Telefonnummer anrufen.

Neopanterra dankt der Landbäckerei Ritterfeld für die kontinuierliche großzügige Spende von Backwahren für den immer Mittwochs von 12:00 bis ca. 14:00 Uhr stattfindenden offenen Mitbring-Brunch, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Der Integrationspreis geht 2018 an Alexander Haus e.v. für GEMEINSCHAFTS-DIALOGE KUNST UND KOCHEN: Ein Projekt für Frauen rund um die Themen Essen, Kochen und Gestaltung eines gemeinsamen Essens in Kooperation mit Neues Atelierhaus Panzerhalle e.V.: Konzeptentwicklung und Workshopleitung: Julia Haebler und Birgit Cauer

30.09.2018 Pressemitteilung 642 | Alexander-Haus e.V. erhält Potsdamer Integrationspreis 2018
Die Landeshauptstadt Potsdam hat gemeinsam mit der ProPotsdam GmbH in der Reithalle A im Hans Otto Theater zum 14. Mal den Integrationspreis verliehen. Unter den Gästen der Preisverleihung waren auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Städtepartnerkonferenz zum Thema „Toleranz und Integration“ aus Potsdams Partnerstädten Perugia, Opole, Jyväskylä, Luzern, Sansibar, Bonn und Versailles. mehr

Aktuelles: Zwischen-Präsentation am Montag, den 5. November 2018, 15.30 Uhr des Gemeinschafts-Projekts: Groß Glienicke klopft Stein Teil 2: Sitzsteine für die Waldsiedlung. Jeder kann mitmachen. Schaut doch mal mittwochs um 15 Uhr oder samstags um 10 Uhr vorbei. Ecke Glienicker Heide und Leo Bauer Straße (um die Ecke unseres Atelierhauses). Mehr unter https://grossglienickeklopftstein.wordpress.com/
X